FlexSecure e-Passport Solutions

Die Bundesrepublik Deutschland stellt höchste Sicherheitsanforderungen an die Ausgabe und Prüfung von Reisepässen und anderen hoheitlichen Dokumenten. FlexSecure e-Passport Solutions ist eine Suite von Infrastrukturkomponenten die gem. ICAO und den Einschränkungen der Europäischen Union alle Anforderungen erfüllt, um elektronische hoheitliche Dokumente abzusichern.

Basierend auf Komponenten, die auf höchstem Niveau (CC) evaluiert wurden und heute die Produktion der deutschen Reisepässe kontrollieren, enstand eine Produktlinie, die es ermöglicht alle Prozesse und Komponenten für hoheitliche Dokumente, abzusichern.

FlexSecure e-Passport Solutions beinhaltet die sicherste Lösung für die Realisierung

  • einer CSCA - Country Signing Certification Authority - zuständig für die Absicherung der elektronischen Daten in einem Reisepass
  • einer CVCA, DVCA - Country Verification Certivication Authority und Document Verification Certification Authority - zuständig für Erteilen von Berechtigungen zum Auslesen der Reisepassdaten
  • eines TAO Service - Terminal Authentication Online Service – einen zentralen Signaturdienst für die hochsichere Identifikation, staatlicher Inspektionssystem für das Auslesen von Reisepassdaten weltweit.

FlexSecure e-Passport Solutions wurde im Auftrag des BSI entwickelt und befindet sich seit Jahren im Einsatz für die Absicherung der deutschen Reisepässe.

 

FlexSecure News

14.06.2010

TUDcard mit neuem Schlüssel

Das Hochschulrechenzentrum der Technischen Universität Darmstadt hat die Firma FlexSecure GmbH beauftragt, die bereits seit Jahren im Einsatz befindliche... » weiterlesen

05.05.2010

Europas größter Softwarecluster: über 80 Millionen Euro für Forschung

Kobil Systems und FlexSecure GmbH gewinnen beim Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung. Europas größter Softwarecluster mit über 80 Millionen Euro für... » weiterlesen

02.03.2010

Informelle Selbstbestimmung in Dienstnetzen (inSel)

Im Rahmen des inSel Projektes wird ein System zur Durchführung von Datenschutzvereinbarungen entwickelt. » weiterlesen