SAP Sicherheitsberatung

Beratung und strategische Unterstützung von SAP-Anwendern sind uns so wichtig, dass wir diesem Geschäftsbereich eine eigene Tochtergesellschaft gewidmet haben, nämlich die 

FlexBond GmbH
Industriestr. 12
64297 Darmstadt
Tel. 06151-9504884

verantwortlich ist Dr. Raphael Overbeck
Mail:
raphael.overbeck
        @flexbond.de

Durch unsere intensive Kooperation mit SAP und Erfahrungen aus zahlreichen Projekten können wir Ihnen zielsicher in den Bereichen

  • Identity Management (IDM)
  • Governance Risk & Compliance (GRC)

zur Seite stehen.

Die Komplexität eines SAP-Systems ist heute selbst mit gut ausgebildeten Administratoren kaum noch zu beherrschen.

Fehlerhafte Einstellungen des SAP-Systems, des Betriebssystems oder der Datenbank können gravierende Sicherheitsmängel verursachen. Durch die ständige Erweiterung mit neuen Softwarekomponenten, Berechtigungs-konzepten u.s.w. erhöht sich das Risiko, dass entsprechende Fehler oder Lücken im System unendeckt bleiben. Die vorliegenden Rollenkonzepte sind so kompliziert, dass viele Anwender, die einmal eine Administrationsberechtigung erhalten haben, im kompletten System arbeiten können und eine Überwachung bzw. Veränderung der Zugriffrechte nur schwer möglich ist. 

Neben der inneren Sicherheit zielt unser Fokus auf die Anmeldemechanismen der einzelnen Benutzer. Hier ist eine Vielzahl von Benutzernamen und Passwörtern für verschiedene Systeme erforderlich, die jedoch auf die unterschiedlichsten Medien (gelber Zettel, Notizbuch, Schreibtischauflage u.s.w.) aufgeschrieben werden oder leicht in Verbindung mit dem jeweiligen Nutzer zu erraten sind. (Name der Frau oder Freundin, Geburtsdatum u.s.w.) Dadurch begibt sich der verantwortliche Leiter bzw. Vorstand in eine Grauzone, die heute bei den aktuellen Ratings und Versicherungsrechtlichen Anforderungen rasch zu einem negativen und teuren Abschneiden führen kann.

 

 

FlexSecure News

14.06.2010

TUDcard mit neuem Schlüssel

Das Hochschulrechenzentrum der Technischen Universität Darmstadt hat die Firma FlexSecure GmbH beauftragt, die bereits seit Jahren im Einsatz befindliche... » weiterlesen

05.05.2010

Europas größter Softwarecluster: über 80 Millionen Euro für Forschung

Kobil Systems und FlexSecure GmbH gewinnen beim Spitzencluster-Wettbewerb der Bundesregierung. Europas größter Softwarecluster mit über 80 Millionen Euro für... » weiterlesen

02.03.2010

Informelle Selbstbestimmung in Dienstnetzen (inSel)

Im Rahmen des inSel Projektes wird ein System zur Durchführung von Datenschutzvereinbarungen entwickelt. » weiterlesen